Wir freuen
uns auf Sie.

Engagierte Kolleginnen und Kollegen

Bereichsleitung Legal Risk Compliance

Vollzeit, Standort: Wien

In dieser vielseitigen und attraktiven Führungsposition sind Sie direkt dem Vorstand unterstellt und Mitglied des Management Boards. Dabei sind Sie verantwortlich für den gesamten Bereich Legal, Compliance und Risikomanagement.

Sie führen kooperativ ein Team von Spezialisten, sind lösungsorientierte/r Berater/in für unsere Mitarbeiter/innen, kompetente/r Sparring-Partner/in für Vorstand und Aufsichtsrat sowie verantwortungsvoller Single Point of Contact für die Aufsichtsbehörde. Sie überwachen die Einhaltung von bestehenden Regulatorien, prüfen entsprechende Instrumente, Richtlinien und Prozesse, steuern die Implementierung gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben mit Weitblick und sind Ansprechpartner/in für Spezialfragen. Dafür suchen wir eine vorausdenkende, lösungsorientierte und verantwortungsvolle Persönlichkeit mit hoher Fach- und Sozialkompetenz.

Ihre Kompetenz

  • Umsetzung gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben in bankinterne Richtlinien und Prozesse
  • Überwachung der Einhaltung der internen Vorgaben und Steuerung der Optimierung bestehender Prozesse
  • Steuerung und Weiterentwicklung des Risikomanagementsystems                                    
  • Überwachung der Einhaltung von Vorschriften zu Geldwäsche und Compliance, Information des Vorstandes sowie Beratung und Unterstützung der Kundenberater in diesem Themenbereich
  • Strategische und operative Beratung des Vorstandes zu allen regulatorischen und rechtlichen Themen (einschl. Vertragsrecht und Arbeitsrecht) sowie zum Risikomanagement                 
  • Kommunikation mit der Konzernmutter, Single Point of Contact zur Aufsichtsbehörde       
  • Führungsverantwortung für ein Team von Spezialisten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Rechtsstudium und mindestens 5-jährige Erfahrung im Bereich Compliance im EU-Bankenumfeld sowie mehrjährige Führungserfahrung
  • Expertenwissen zu den relevanten bankrechtlichen und regulatorischen Vorgaben sowie vertiefte Kenntnisse im Bereich Bankrisikomanagement
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, hohe Ergebnisorientierung, vernetztes Denken und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Serviceorientierung und Beratungskompetenz sowie Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht näher zu bringen
  • Hohes Maß an Durchsetzungsvermögen und Überzeugungsfähigkeit
  • Gute Verhandlungsfähigkeit, konstruktiver Umgang mit Konflikten und hohe Lösungsorientierung
  • Kooperativer Führungsstil gepaart mit hoher Motivationsfähigkeit
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Engagement sowie hohe Belastbarkeit

Was wir Ihnen bieten

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von € 3.842,27 brutto / Monat. Geboten werden eine von Qualifikation und Erfahrung abhängige marktkonforme Überzahlung sowie attraktive Sozialleistungen.

Kontaktdaten

Dipl. Betriebswirt (FH) Monika Graßmann, MA
Leitung Personal

+43 662 8048-229
personal@zkb-oe.at