Impressum und Offenlegung

Offenlegung 2016 Offenlegung gemäß Art. 431 ff
Adresse Getreidegasse 10, 5020 Salzburg, Postfach 16
Telefon +43 662 8048-0
Telefax +43 662 8048-333
E-Mail info@zkb-oe.at
Bankleitzahl 19510
BIC(SWIFT-Code) PIAGAT2S
DVR 0063371
UID-Nummer ATU33854503
Firmensitz Salzburg
Firmenbuch-Nr. FN 58966s
Landesgericht Salzburg
Aufsichtsbehörde Finanzmarktaufsicht, Otto-Wagner-Platz 5, A 1090 Wien,http://www.fma.gv.at/
Berufsvertretung Verband österr. Banken und Bankiers, Börsegasse 11, A 1013 Wien, http://www.voebb.at/
Einlagensicherung Mitglied der Einlagensicherung der Banken & Bankiers GmbH, Börsegasse 11, 1010 Wien
Gewerbe- berufsrechtliche Vorschriften Bankwesengesetz, Wertpapieraufsichtsgesetz
Herausgeber und Medieninhaber Zürcher Kantonalbank Österreich AG
Vorstand Lucien J. Berlinger (Vorsitzender), Christian Nemeth (Mitglied), Michael Walterspiel (Mitglied),
Hermann Wonnebauer (Mitglied)
Aufsichtsrat Christoph Weber (Vorsitzender)
Martin Baldauf (Stellvertreter)
Matthias Stöckli
Dr. Stephan Hutter
Beate-Maria Kalita (Arbeitnehmervertreterin)
Mag. Thomas Hruschka (Arbeitnehmervertreter)
Eigentümer Zürcher Kantonalbank (100%)
Grundlegende inhaltliche Richtung: - Präsentationen der Zürcher Kantonalbank Österreich AG
- Informationen über die von der Zürcher Kantonalbank Österreich AG  angebotenen Produkte und Services
- Informationen zu allgemeinen Themen, insbesondere zu den Bereichen Vermögensverwaltung
- Informationen zu Wertpapieren und Kapitalmärkten.
Wichtiger Hinweis: Alle in unseren Internet-Seiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden von der Zürcher Kantonalbank Österreich AG oder Dritten sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können jedoch weder die Zürcher Kantonalbank Österreich AG noch Dritte die Gewähr übernehmen.
Alle auf dieser Homepage enthaltenen Aussagen sind nicht als Angebot oder Empfehlung bestimmter Anlageprodukte zu verstehen. Dies gilt auch dann, wenn einzelne Emittenten oder Wertpapiere erwähnt werden. Hier enthaltene Informationen können eine auf den Anleger abgestellte, anleger- und anlagegerechte Beratung nicht ersetzen. Setzen Sie sich dazu bitte mit Ihrem Betreuer bei der Zürcher Kantonalbank Österreich AG in Verbindung.
Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG respektiert bei allen Veröffentlichungen auf ihrer Internet-Seite die Urheberrechte Dritter. Alle Veröffentlichungen auf dieser Internet-Seite dienen nur dem privaten Gebrauch. Sie unterliegen dem Urheberrechtsschutz und dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung der Zürcher Kantonalbank Österreich AG oder der in Frage kommenden Dritten weder elektronisch oder gedruckt vervielfältigt oder sonst in einer anderen Form verwendet werden.
Soweit die Zürcher Kantonalbank Österreich AG auf ihren Internet-Seiten Verknüpfungen (Links) zu Internet-Seiten Dritter gelegt hat, betont die Zürcher Kantonalbank Österreich AG hiermit ausdrücklich, dass sie keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Internet-Seiten hat. Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG macht sich daher auch den Inhalt dieser gelinkten Internet-Seiten nicht zu Eigen und distanziert sich aus Gründen der Vorsicht und im Sinne der geltenden Rechtssprechung ausdrücklich vom Inhalt dieser Internet-Seiten.
Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG kann ohne ihr Wissen von einer anderen Internet-Seite mittels "Link" angelinkt worden sein. Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zur Zürcher Kantonalbank Österreich AG in Internet-Seiten Dritter.
Änderungen: Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG hält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigungen vorzunehmen.
E-Mails: Im Einklang mit dem E-Commerce Gesetz macht die Zürcher Kantonalbank Österreich AG darauf aufmerksam, dass an die Zürcher Kantonalbank Österreich AG gesendete E-Mails nur zu banküblichen Geschäftszeiten abgerufen werden. Informationen und Daten, die per E-Mail versendet werden, können ohne Zutun des Absenders verändert werden. Aus diesem Grund ist die Zürcher Kantonalbank Österreich AG nicht in der Lage, rechtsverbindliche Aufträge mit E-Mail entgegenzunehmen.
Kommunikation: Die Kommunikation erfolgt grundsätzlich in deutscher Sprache.
Beschwerdemanagement: Die Bank hat die Bearbeitung und Beantwortung von Beschwerden in Form von besonderen Abläufen geregelt. Damit sollen Beschwerden auf faire Weise untersucht und Interessenkonflikte vermieden werden können. Beschwerden können schriftlich mittels Brief sowie mittels elektronischer Post an die Assistenz des Vorstandes der Zürcher Kantonalbank Österreich AG als zentrale Beschwerdeeingangsstelle gerichtet werden:
Frau Ursula Kastinger, Getreidegasse 10, 5020 Salzburg, ursula.kastinger@zkb-oe.at
Frau Elke Romagna, Getreidegasse 10, 5020 Salzburg, elke.romagna@zkb-oe.at
Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG ist bestrebt, Beschwerden unverzüglich und umfassend zu bearbeiten und in eindeutiger und einfach verständlicher Sprache zu beantworten. Abhängig von Umfang und Inhalt der Beschwerde kann die Bearbeitung und Beantwortung von Beschwerden jedoch eine unterschiedliche Zeitdauer in Anspruch nehmen. Sofern Beschwerden nicht innerhalb von 5 Bankarbeitstagen beantwortet werden können, bestätigt die Bank demjenigen, der die Beschwerde eingebracht hat, den Erhalt dieser Beschwerde und gibt zugleich bekannt, bis zu welchem Termin die Beschwerde voraussichtlich bearbeitet sein wird. Beschwerden werden grundsätzlich mit dem gleichen Medium, mit dem sie an die Bank herangetragen werden, beantwortet, z. B. Brief mit Brief, eMail mit eMail.
Jede Beschwerde und ihre Abwicklung wird bankintern von einer unabhängigen Stelle, die nicht in die operativen Prozesse eingebunden ist, geprüft, um sicherzustellen, dass alle Risiken und Probleme ermittelt und behoben werden.
Sofern die Zürcher Kantonalbank Österreich AG der Beschwerde nicht vollständig nachkommt oder nicht nachkommen kann, erläutert sie dem Kunden ihren Standpunkt eingehend. Dem Kunden steht sodann die Möglichkeit offen, sich an die Finanzmarktaufsicht als zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden und/oder seinen Anspruch von den staatlichen Zivilgerichten prüfen zu lassen.
Interessenskonflikte: Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG sorgt dafür, bei der Erbringung von Dienstleistungen Interessenskonflikte und Begünstigungen zu vermeiden. Sollten tatsächlich unvermeidbare Interessenskonflikte auftreten, wird jedenfalls der Kundenauftrag bevorzugt ausgeführt. In Einzelfällen besteht eine Informationspflicht gegenüber dem Kunden.
Datenschutz: Alle personenbezogenen Daten werden von der Zürcher Kantonalbank Österreich AG im Einklang mit dem Datenschutzgesetz und dem Telekommunikationsgesetz behandelt.
Fotos: Bryan Francis Reinhart, Claudia Leopold
Website: by www.pixelart.at
Site Manager: Andrea Schwaighofer, Tel: +43 662 8048-156, E-Mail: andrea.schwaighofer@zkb-oe.at